Vorschulkinder

Im letzten Jahr des Kindergartenbesuches stehen die zukünftigen I-Männchen besonders oft im Mittelpunkt der Aktivitäten. Bei Festen und Feiern, als kleine Gratulanten z.B. bei Goldhochzeiten und beim gemeinsamen Übernachten im Kindergarten. Bei dem Abschiedsausflug, bei der Polizei und bei dem Besuch der Grundschule usw., sind sie das ganze Jahr über aktiv und stolz darauf, dass sie nun die “Großen” sind.

Dieses Gemeinschaftsgefühl wird durch ein speziell ausgearbeitetes und auf die jeweilige Gruppe der Vorschulkinder abgestimmtes Programm ergänzt. Dabei werden die Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert und gefordert. Sie werden vertraut gemacht im Umgang mit Zahlen, Mengen, Formen und Größen. Durch das Würzburger Trainingsprogramm “HÖREN LAUSCHEN LERNEN”, das Sprachspiele für Kinder im Vorschulalter enthält, wird ihnen ein Einblick in die Struktur der gesprochenen Sprache verschafft.

Wir legen viel Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern und den Grundschulen in unserer Gemeinde sowie mit den Förderschulen des Kreises Olpe, um die bestmögliche Schulform für jedes Kind zu finden. Unser Ziel ist es, dass Ihr Kind am Ende der Kindergartenzeit in der Gemeinschaft der Gruppe seinen Platz gefunden hat, sich wohl fühlt und sich auf den Übergang vom Kindergarten auf den neuen Lebensabschnitt “Schule” freut.