Waldwoche

Simone Herrendörfer begleitet die Waldwoche

Im Frühjahr und im Herbst gehen wir mit den Kindern der KigaUni eine Woche lang in den Wald. Zusätzlich zu den naturwissenschaftlichen Erfahrungen, die die Kindergartenkinder auf unserem naturnahen Außenspielbereich machen, gehen wir auch in die freie Natur. Eine ganzheitlich betrachtete und auch belebte Pädagogik setzt voraus, dass wir uns nicht einseitig und ausschließlich auf unser Kindergartengelände konzentrieren. Wir nutzen den Wald als zusätzlichen Exkursionsraum. In der Lern- und Prägungsphase der Kinder, wo sie mit Begeisterung, Neugierde und Wissenshunger auf Entdeckungsreise gehen, legen wir somit Strukturen für die Achtung und Wertschätzung dessen, was uns der „liebe Gott vor die Füße gelegt hat“.